Regeln / FAQ´s

Parken
Es gibt es viele ausgeschilderte und kostenlose Parkplätze direkt am Festivalgelände! Auf den Parkplätzen können wir grundsätzlich keine Haftung für Beschädigungen oder Diebstahl übernehmen. Bitte haltet euch unbedingt an die Parkplätze, da uns wildes Parken am Straßenrand sofort ärger mit der Polizei einbringt.

Das Dorf
Damit das Festival in der Form stattfinden kann, sind wir auf das Wohlwollen und die Unterstützung des ganzen Dorfes angewiesen. Wir bitten euch also sehr eindringlich vom Parkplatz direkt auf das Festivalgelände (150 m Laufweg) zu kommen und nicht im Dorf herum zu tigern. Sollte jemand gegen diese Bitte verstoßen werden wir energisch auftreten. Das kann auch zur Abnahme des Festivalbandes führen.

Tickets und Vorverkauf
Zuerst einmal: Ja, es gibt Tageskarten und auch Festivalpässe an der Abendkasse. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gibt es nur wenige Restkarten an der Abendkasse. Nutzt also den Vorverkauf. Die Anzahl der Karten ist limitiert damit alle ein entspanntes Fest auf dem Gelände haben können.

Wenn ausverkauft
Wir werden frühzeitig kommunizieren ob und wie viele Tickets es zum Festival noch gibt. Sollten vorab schon alle Tickets verkauft oder reserviert worden sein, macht es keinen Sinn auf gut Glück noch zum Event zu kommen. Auch hier denken wir an unsere Nachbar und möchten nicht das Leute die nicht mehr reingelassen werden können im Dorf abhängen.

Geldautomat
Bitte beachtet, dass das Festivalgelände sehr ländlich liegt und die nächste Möglichkeit an Geld zu kommen, ca. 5 km entfernt liegt. Daher ist es ratsam, genügend Bargeld mitzuführen.

Zigaretten, Filter, Papers
Damit sich alle wohlfühlen werden wir euch eine kleine aber feine Auswahl an Rauchwaren anbieten.

Jugendschutz
Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Kinder und Jugendliche dürfen das Festival nur in Begleitung ihrer Eltern besuchen. Achtung: Alle müssen sich ausweisen! Ohne Begleitung KEIN Einlass unter 18.

Kleinkinder
Wenn ihr mit Kleinkindern aufs Gelände kommen wollt, besorgt ihnen bitte unbedingt einen ordentlichen Gehörschutz im Vorfeld. Sonst können wir euch mit den Kids leider nicht aufs Gelände lassen.

Foto und Video
Professionelle Kameras sind – wie bei allen Festivals – verboten. Mitarbeiter von Rundfunk, Fernsehen, Print etc. sind natürlich gerne gesehen, sollen sich aber rechtzeitig vorher unbedingt akkreditieren.

Tiere
Vierbeiner und Goldfische haben auf einem Festival nichts verloren. Erspart bitte euren Haustieren den Stress und lasst sie zuhause. Falls ihr meint eure Hunde doch mitbringen zu müssen und diese am Auto lasst, gilt auf dem ganzen Gelände Leinenpflicht.

Essen und Trinken
Auf dem Festivalgelände sind eigenes Essen und Trinken nicht gestattet. Wir haben für euch ein tolles Angebot zu fairen Preisen. Auf dem Campingplatz könnt ihr natürlich eure eigene Verpflegung verköstigen. Zusätzlich gibt es dort mehrere Trinkwasserstellen. Mehr dazu beim Thema “Campingplatz”

Becher & Flaschen
Die meisten Getränke verkaufen wir in den originalen Flaschen. Drinks und Weizen gibt’s im Glas. Für Becher und Flaschen erheben wir 1 € Pfand welches nur gegen einen dazugehörigen Jeton wieder eingelöst werden kann. Bitte seid umsichtig und schaut dass keine Flaschen zu Bruch gehen, räumt Scherben selbstständig weg oder informiert die Leute an der Bar.

Campingplatz
Ihr könnt gerne euer Zelt mitbringen. Wir haben für euch direkt neben dem Festivalgelände eine schöne Wiese. Es gibt dort ein leckeres Frühstück und verschiedene Trinkwasserentnahmestellen. Zusätzlich bieten wir euch Duschen zum frisch machen.
Hier die Regeln:
– ohne Ticket kein Campen
– keine Autos, auch nicht zum Anliefern
– kein Glas! keine Waffen! keine Gewalt!
– keine Stromaggregate
– keine zu laute Musik
– keine größeren Mengen an harten Alkoholika
– keine Haftung für Diebstahl und Beschädigung
– kein offenes Feuer, Grillen nur in ordentlichen Geräten
– keine Gaskartuschen
– Müllpfand sparen wir uns weil ihr euren Kram ordentlich entsorgt
– Öffnungszeiten: Freitag 15 Uhr – Sonntag 19 Uhr

Camper
Pro Wohnwagen darf 1 Zelt dazugestellt werden. Keine Kombis etc, nur Wohnmobile!
Dafür gibt es auf dem Parkplatz eine gesonderte Parkmöglichkeit. Schreibt uns zur besseren Planung bitte kurz übers Kontaktformular falls ihr mit dem Camper kommen wollt.
Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie beim Campingplatz.

Sonstiges
Zu den Öffnungszeiten des Festivals sind Ärzte und Sanitäter des DRK vor Ort.
Wenn ihr etwas verloren habt, meldet euch an der Kasse.