Konvoy

7Konvoy – Lange Zeit nichts weiter als ein mythisch umwehter Gedanke, machten sich im Sommer 2012 die drei Wahlmannheimer Moritz, Joe und Jan an die konkrete Umsetzung des Konvoy: Deutschsprachiger Rap trifft auf urbane Popmusik – Ein gewichtiges Konstrukt aus Beats und Sprache, aus Melodie und Percussion.
Ihr Antrieb ist die Suche nach Neuem, nach Unmöglichem, die prall gefüllte Reise ins Nichts. Nun, da sie einmal gestartet sind, spotten sie des Satzes der Energieerhaltung: Konvoy hat Fahrt aufgenommen, wird immer druckvoller, immer mächtiger und immer farbenfroher.
Die Fenster sind herunter gelassen um den Fahrtwind zu spüren. Springt auf, seid Teil davon und begleitet das Dreigestirn auf ihrem Weg zur Schallmauer und darüber hinaus.
Das Erstlingswerk – die Konvoy EP – beinhaltet drei Songs und drei Remixe. Ehrliche Erzählungen. Keine Fiktion. Die Träume und Zweifel der Anfang/Mitte 20er. Drei Songs über Lebenslust, Träume leben und die Unfähigkeit sich zu entscheiden. Konvoy schreibt Songs zum Ausbrechen, den Soundtrack zum Film erwachsen werden.
Konvoy sind Moritz (Produktion/Rap), Jan (Songwriting/Rap) und Joe (Produktion/Drums), die seit September 2012 an ihrem Debüt arbeiten. Und während die Konvoy EP das Licht der Welt erblickte, erklimmt Konvoy die Bühnen im In- und Ausland und arbeitet an der Vollendung des ersten Longplayers.

Homepage  …  Facebook  …  Soundcloud

WEITERE ACTS